ICAT Video Analyse

NETAVIS iCAT Video Analytics ist ein umfassendes und leicht zu aktivierendes Module für professionelle Videoanalyse-Anwendungen wie Perimeter Security, Personenzählung oder Heat Maps.

Es inkludiert Objekterkennungs- und Verfolgungsalgorithmen sowie deren volle Integration in das Eventmanagementsystem von NETAVIS Observer. iCAT Informationen können auch für einzelne Viewports und ganze Views einfach im Online Monitor und im Archiv angezeigt werden.

NETAVIS iCAT Video Analytics Modul ist nahtlos integriert in jedem NETAVIS Observer System und daher ganz einfach per Lizenzschlüssel aktivierbar.


Smart Tripwire

Für Zählstatistiken wird üblicherweise ein Stolperdraht verwendet, der jede Überquerung von bewegten Objekten zählt. Daraus ergibt sich eine hohe Fehleranfälligkeit, die NETAVIS mit dem Smart Tripwire elegant ausschaltet.

Es bietet zuverlässige Ergebnisse, auch in schwierigen Umgebungen, verhindert Doppelzählungen und Falschzählungen durch einen komplexen Algorithmus, enthält eine Selbstlernkomponente und detektiert auch die Richtung der bewegten Objekte im Videostream.

Eine Reihe von Objekttracking-Optionen erlauben noch bessere Trackingergebnisse, und die Komponente für Überkopf-Zählungen verbessert Zählungen von großen Gruppen von Menschen.

Diese Technologie wird unter anderem erfolgreich für Kundenfrequenzmessungen, Zähllösungen und Perimeter Security eingesetzt.

 

 

 


 

iCAT Heat Maps

NETAVIS iCAT kann visuelle Statistiken von vier unterschiedlichen Arten von Analysedaten generieren: Anzahl bewegter Objekte, Geschwindigkeit bewegter Objekte, Anzahl gestoppter Objekte und Verweildauer.

Mit der Heat Maps Funktion werden diese Statistiken als farbliche Überlagerungen auf die Videostreams übertragen und können sowohl in der Live-Beobachtung als auch bei der Wiedergabe von Aufnahmen angezeigt werden, ohne die eigentlichen Videobilder zu beeinträchtigen.

NETAVIS iCAT Heat Map ermöglicht so rasch wertvolle Kenntnisse über neuralgische Punkte zu erlangen. Für den optimalen Vergleich einzelner Perioden oder innerhalb eines Shops bzw. gar mehrerer Filialen können Heat Maps manuell oder automatisch zurückgesetzt und normalisiert werden – der Maßstab für die Farbgebung definiert werden. Die Entwicklungen von Heat Map Daten können einfach im Archiv Player mitverfolgt werden.

 

 


Stopped Object Detection

NETAVS iCAT detektiert bewegte Objekte, die in einem definierten Bereich stoppen bzw. stehen bleiben. Dies resultiert in einen Alarm. Je nach Konfiguration des Systems kann dies beispielsweise in einer Mail-Benachrichtigung resultieren.


ICAT SABOTAGE DETECTION

NETAVIS iCAT Sabotage Detection erkennt drei Varianten von Kamerasabotage: das Defokussieren einer Kamera, das Abdecken einer Kamera und das Verdrehen bzw. Bewegen einer Kamera.

In all diesen Fällen wird im Eventmanagementsystem ein Vorfall dokumentiert, damit können Benutzer auf die Sabotage hingewiesen werden bzw. ein Alarm abgesetzt werden.


ICAT FACE DETECTION

NETAVIS iCAT Face Detection erkennt Gesichter im Videostream. Zusätzlich wird die Altersgruppe und das Geschlecht der Person eingeschätzt. Die daraus resultierenden Videometadaten können für die weitere Verwendung und Analyse in anderen Systemen verfügbar gemacht werden.

 

 


ICAT TRAFFIC

NETAVIS iCAT Traffic ist ein Modul, das NETAVIS iCAT um Anwendungen für Landstraßen, Schnellstraßen und Autobahnen erweitert.

Die zuverlässigen Analysealgorithmen und die einfache Konfigurationsoberfläche ergeben eine leistungsstarke Kombination zur Verkehrsanalyse und zur Erkennung gefährlicher Situationen, selbst bei Tunnelszenarien.

Stopped Vehicle Detection verursacht einen Alarm, wenn ein Fahrzeug auf der Straße, auf dem Pannenstreifen oder in einer Ausfahrt anhält, sodass die Verkehrsüberwacher angemessen reagieren können.

Traffic Monitoring misst die Geschwindigkeit und Verkehrsdichte und stellt damit Veränderungen des Verkehrsflusses fest um bei Bedarf die Verkehrsüberwachungszentrale auf einen potentiellen Stau aufmerksam zu machen.

Wrong Way Detection erkennt Geisterfahrer und schlägt Alarm, damit andere Verkehrsteilnehmer durch den Verkehrsleitstand rasch gewarnt werden können.


ICAT NUMBER PLATE RECOGNITION

iCAT Number Plate Recognition bietet nahtlos integrierte Kennzeichenerkennung im NETAVIS Observer.

Die Konfiguration ist genauso einfach wie bei anderen iCAT Analysemodulen und unterstützt Nummernschilder aus über 60 Ländern, inklusive Europa, Russland und der Arabischen Halbinsel.

Zusätzlich ermöglicht das simple und leistungsfähige NPR Listenmanagement ein breites Set von Anwendungen sowie Such- und Filteroptionen für Videosequenzen und Statistiken bezogen auf Nummernschilder.

Kombiniert mit der Rule Administration und der grafischen I/O Device Administration ist das Management von Einfahrten, Parkplätzen und fließendem Verkehr einfacher denn je. Lesen Sie mehr dazu hier.

CarReader

Das Modul NETAVIS CarReader eignet sich hingegen für Szenarien, die eine Integration von komplexen Parksystemen wie Transponder Chip Lösungen verlangen oder andere Spezialanwendungen für Nummernschilderkennung erfordern. Für Fragen dazu kontaktieren Sie bitte unser Sales Team.

Videoüberwachung

Mehr Sicherheit durch IP basierte Videoüberwachung

Videoüberwachung ist das große Thema. Große Zeitschriften melden, dass alle 3 Sekunden in Deutschland ein Einbruch verübt wird. Doch was nützen eine oder mehrere Videokameras und Aufzeichnungsgeräte die dann nur  „die Tat“ dokumentieren – aber nicht helfen präventiv aktiv zu werden.

Dank neuer Technologien werden sich hier in Kürze Änderung vollziehen:

Durch den Einsatz hochauflösender IP-Kameras in Verbindung mit einer Video Management Software, eröffnen sich vollkommen neue Möglichkeiten Bedrohungen zu erkennen und somit Gefahren für Menschen und Objekte abzuwenden.

Die von der IP Kamera gespeicherten Bilder liefern alle notwendigen Informationen und können jederzeit und von jedem Ort abgerufen und ausgewertet werden.

Sie haben immer Zugriff auf Ihre IP basierten Videoüberwachungs Anlage.

Das erleichtert in vielen Fällen eine Klärung der Situation und ermöglicht somit zeitnah zielgerichtete Maßnahmen einzuleiten.

Eine IP basierte Videoüberwachung Lösung wird immer individuell an die jeweiligen Kundenanforderungen angepasst.

Standardlösungen sind nicht flexibel genug und aufgrund unserer langjährigen Erfahrung wissen wir genau welche Produkte zur Objekt-Absicherung miteinander kombiniert werde können.

Aus diesem Grund führen wir ein sorgfältig ausgewähltes Portfolio an IP basierten Überwachung- Kameras, Video Überwachung Management Lösungen, sowie Verkabelung und Vernetzungstechnologien.

Somit können wir auch unter schwierigen infrastrukturellen Verhältnissen eine moderne IP- basierte Videoüberwachungs Lösung einrichten.

Wir haben Referenzen vom Einfamilienhaus bis zu Objektgrößen von 160.000 Quadratmetern Überwachungsfläche!

Gründe für eine IP basierte Videoüberwachung gegenüber analoger Überwachungs- Systeme

Die IP basierte Videoüberwachung bietet gegenüber der herkömmlichen analogen Videoüberwachung (CCTV) viele neue Möglichkeiten.

So können durch die Funktionen der Video Management Software automatisierte Alarme ausgelöst werden, z.B. wenn zu bestimmten Zeitpunkten eine unbefugte Person den durch ein digitales Raster definierten Sicherheitsbereich betritt.

Von der Video Management Software werden dann Alarmmeldungen versandt, die an den Wachdienst / und oder das Smartphone weitergeleitet werden, um dann weitere Maßnahmen einzuleiten.

Für ein umfassendes, unverbindliches Beratungsgespräch sind wir nur einen Anruf weit von Ihnen entfernt:

Sie erreichen uns telefonisch unter +49-551 -29816161

Ihr Partner für Videoüberwachungssysteme Göttingen